German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

Arcade Cabinet

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Preisfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Do, 31.05.2012 09:49    Titel: Arcade Cabinet Antworten mit Zitat

Was würdet ihr für ein Arcade-Cabinet-Selbstbau bezahlen:

Beschreibung:
Cabinet mit einem 21" CRT-Monitor
PC: Core2Duo E6300 / GTX 260
X-Arcade Dualstick (180€)
Cabinet ist beleuchtet, sowie die Tasten des Dualsticks leuchten dem Spiel entsprechend. D.h. Es sind ja 8 Buttons pro Spieler, um die richtigen Knöpfe nicht immer zu suchen (gibt ja auch games, die nur 2 nutzen) leuchte nur die knöpfe, die eine Funktion haben.
Tastatur und Maus sind integriert und versteckt, können ausgefahren werden. Münzeinwurf vorhanden. Kann integriert werden, so dass beim Coin-Einwurf die Coins in Mame gezählt werden.
Als Frontend nutze ich Maximus Arcade. Rechner startet automatisch ins Frontend.

Es stecken viele Arbeitsstunden drin. Das Holz hat natürlich auch was gekostet.

Preislich würde mich interessieren was ihr für das Cab ohne Config zahlen würdet, sprich mit einer leeren Platte. Halt für die, die selbst das System auf ihre Bedürfnisse aufbauen wollen.

Die zweite Version wäre dann mit XP-Lizenz und kompletter Config, jedoch ohne Roms... ihr wisst wie ich das meine.

Werde mal ein paar Bilder hochladen. Ich weiß, dass es nicht einfach ist hierfür einen Preis zu bestimmen.
Als Referenz vielleicht das http://www.xgaming.com/store/arcade-machines/product/x-arcade-machine-cabinet/ wobei meine Maschine, wenn mit Config, besser ausgestattet ist.
_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39642
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Fr, 01.06.2012 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

*seufz* Ab und zu spiele ich mal bei Handy auf seinem MAME-PC. Das funktioniert sehr gut. Ich hätte gerne einen alten Phoenix-Arcade, aber bei einem Nachbau wird mein Herz nicht schwach. Als Selberbau-Projekt vieleicht. Vorgefertig auf PC-Basis mit 21" CRT würde es mich nicht interessieren.
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Mo, 04.06.2012 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sprich ja eher Retro-Fans mit zwei linken Händen an. Very Happy
_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Birdy
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 2887
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Mo, 04.06.2012 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal, dass da schon noch ein paar weitere Dinge interessant wären, damit man da grob was zu sagen kann...

Wie einfach ist der Aufbau? Kann man da irgendwas falsch machen? Brauch ich erst noch für 500 Euro Werkzeug oder reichen grosser Hammer und Feuerzeug zum anzünden? Wink

Wenn so eine Holzkiste einfach zusammengebaut werden kann, denke ich, dass man für das schwarz lackierte/furnierte Holz inkl. Montagematerial alleine schon 300-400 Euro rechnen kann.
Dann kommt ja noch die Ausstattung hinzu. Keine Ahnung, was sowas kostet und was man für einen Komplett-Bausatz dann verlangen könnte. Aber ich persönlich würde lieber ein Komplettsystem ohne Rechner kaufen.
Da wäre dann vielleicht ein Konfigurator eine lustige Idee. Es gibt die Einzelteile Holzkiste, Joysticks, Rechner, Monitor, die jeder nach belieben zusammenstellen kann Smile

Für Dich wäre sicherlich noch wichtig, dass Du mögliche Folgekosten einkalkulierst. Wenn hier und da mal ein Bausatz "unter Freunden" über ein Forum verkauft wird, ist das vollkommen wurscht, das interessiert keinen Menschen.
Aber wenn Du das z.B. auch über eBay und Hood anbieten möchtest, ist das ein (Neben-)Gewerbe und Du musst Abgaben ans Finanzamt usw. einplanen. Ausserdem können Garantieansprüche kommen, was vor allem beim Rechner und CRT-Monitor nicht ganz ohne ist. In 2 Jahren kann verdammt viel verrecken und dann bist Du der Depp, der am Ende tonnenweise Arbeit hat und wenns richtig gut läuft auch noch kräftig draufzahlt Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Handyman1983



Anmeldedatum: 11.05.2008
Beiträge: 1026
Wohnort: Boizenburg

BeitragVerfasst am: Mo, 04.06.2012 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Retro fan joar, datt bringt mich auf ne Idee. Very Happy
A1200 + Cab + TK + Schoene grosse CF oder SD mit Adapter = Geiler Arcadeautomat.

Mfg Handyman

edit:

WhdLoad natuerlich nicht zu vergessen. Very Happy
Warum eigentlich immer gleich Mame ?? So nen Miggi frist doch viel weniger Strom.Very Happy
_________________
http://www.Trabikult.de.vu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Di, 05.06.2012 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Birdy hat Folgendes geschrieben:
Ich denke mal, dass da schon noch ein paar weitere Dinge interessant wären, damit man da grob was zu sagen kann...

Wie einfach ist der Aufbau? Kann man da irgendwas falsch machen? Brauch ich erst noch für 500 Euro Werkzeug oder reichen grosser Hammer und Feuerzeug zum anzünden? Wink

Wenn so eine Holzkiste einfach zusammengebaut werden kann, denke ich, dass man für das schwarz lackierte/furnierte Holz inkl. Montagematerial alleine schon 300-400 Euro rechnen kann.
Dann kommt ja noch die Ausstattung hinzu. Keine Ahnung, was sowas kostet und was man für einen Komplett-Bausatz dann verlangen könnte. Aber ich persönlich würde lieber ein Komplettsystem ohne Rechner kaufen.
Da wäre dann vielleicht ein Konfigurator eine lustige Idee. Es gibt die Einzelteile Holzkiste, Joysticks, Rechner, Monitor, die jeder nach belieben zusammenstellen kann Smile

Für Dich wäre sicherlich noch wichtig, dass Du mögliche Folgekosten einkalkulierst. Wenn hier und da mal ein Bausatz "unter Freunden" über ein Forum verkauft wird, ist das vollkommen wurscht, das interessiert keinen Menschen.
Aber wenn Du das z.B. auch über eBay und Hood anbieten möchtest, ist das ein (Neben-)Gewerbe und Du musst Abgaben ans Finanzamt usw. einplanen. Ausserdem können Garantieansprüche kommen, was vor allem beim Rechner und CRT-Monitor nicht ganz ohne ist. In 2 Jahren kann verdammt viel verrecken und dann bist Du der Depp, der am Ende tonnenweise Arbeit hat und wenns richtig gut läuft auch noch kräftig draufzahlt Sad


Ist schon richtig was du sagst ... ich möchte da kein Gewerbe draus machen, überlege halt nur das eine zu verkaufen.
Im Grunde genommen, Rechner und CRT raus, an einen anderen Ort bringen, Rechner und CRT wieder rein, läuft. Wenn sich jemand nur fürs Gehäuse interessiert weil er sich selbst einen Rechner bauen möchte, dann auch gut... Es steckt halt viel arbeit im Aufbau der Beleuchtung und deren Konfiguration... selbstgebaute Scripte, die ISOs automatisch wechseln bis zu Emus die das FrontEnd eigentlich gar nicht unterstützt.
Das mit den Roms ist halt auch so ein schwarzes Loch. Bei den alten Roms wird das halt oft und je nach rom für den privaten gebrauch toleriert, weil die Publisher langsam einsehen, dass die Emu-Szene die Geschichte der Computerspiele am leben hält. Beispiel Visual-Pinball. Dazu kommt noch ob beim Auslesen ein Kopierschutz umgangen wurde oder man das Original besitzt usw. Ist aber ne andere Geschichte. Deshalb sind die Fertig-Multigames-automaten auch so teuer, da diese die Lizenzen für die Roms beinhalten. Ne PCB mit 60 Spielen kosten ca. 90€. Verkaufen könnt ich also nur CAB/Hardware/FrontEnd-Lizenz/Windows und ein Honorar für die Arbeit.

Ich hab halt viele Stunden reingesteckt ... Deshalb überlege ich halt erstmal ob ich überhaupt verkaufe und in erster Linie geht es um den Platz. Ist ja nicht klein son DING.
_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Birdy
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 2887
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di, 05.06.2012 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du beim Verkauf als Einzelstück die investierte Zeit und das Geld auch nur ansatzweise wieder zurückbekommst. Ausser Du findest einen absoluten Liebhaber, der keine Zeit zum selber bauen hat (oder es einfach nicht kann), dem aber die Kohle egal ist.

Gibt's bei eBay noch die Auktion mit Mindestpreis? Das wäre doch eine Idee. Cabinet für 1.- Euro mit Mindestpreis von vielleicht 1000.- oder 1500.- reinstellen (weiss ja nicht, was Du an Zeit und Geld investiert hast und was Du Dir grob vorstellst).
Im schlimmsten Fall ist die Einstellgebühr von ein paar Euro weg. Aber Du hast dann wenigstens schon mal einen groben Preis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Di, 05.06.2012 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre ne Idee... danke erstmal
_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MTH



Anmeldedatum: 27.10.2004
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: Di, 05.06.2012 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mach doch mal ein paar Bilder!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Di, 05.06.2012 22:16    Titel: Antworten mit Zitat








_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HonK



Anmeldedatum: 18.03.2005
Beiträge: 1148
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi, 06.06.2012 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Absolut Cool supi

Sowas verkauft man nicht das vererbt man Very Happy
_________________
<Schutsch> was kennt ihr bloß für Frauen
<Schutsch> die die ich kenne, können kristallklare deutliche und absolut logische Antworten geben
<ArbeitsMuetze1> dein Amiga zählt nicht

From GBO Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39642
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Sa, 09.06.2012 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht wirklich klasse aus. Wenn ich Geld hätte würde ich sicherlich bis zu 800 Öre ausgeben. Nur geraten nicht geschüttelt.
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
djgomo



Anmeldedatum: 30.10.2004
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: So, 10.06.2012 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Danke... ich muss mir nun eine wohnung mit genug Platz suchen ... hab ja noch ein virtuellen flippertisch gebaut ... langsam wirds eng.
_________________
A1200 / Apollo 1240 32MB / 4 GB CF / CDROM / OS 3.9
A600 standard
Amiga CD32
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39642
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Mo, 11.06.2012 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß. Ich ziehe gerade um. ***
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Preisfragen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de