German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

Empfehlung gesucht: SD2IEC oder Alternativen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Retrogaming
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 9445
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mo, 18.06.2018 10:39    Titel: Empfehlung gesucht: SD2IEC oder Alternativen? Antworten mit Zitat

Das Gotek des C64 ist doch das SD2IEC, oder? Scheint mir jedenfalls so. Ich würde mir das entweder selber bauen, wenn die Zeit im Spätsommer/Herbst dafür da ist oder mir ein fertiges jetzt bald holen. Allerdings habe ich schon mehrfach gelesen, dass es kein Ersatz für das 1541 sei und manche Spiele damit nicht funktionieren würden.

Stimmt das? Gibt es ansonsten Alternativen dazu?

Bei meinem Atari 800XE habe ich eine SIDE2-Cartridge, die sehr gut funktioniert. Da steckt eine CF-Karte drin und da kann ich prima von booten oder Partitionen erstellen. Gibt es sowas auch für den C64 vielleicht?
_________________

[ WinUAE | bandcamp | gog.com ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mdr3ver



Anmeldedatum: 29.12.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Mi, 27.06.2018 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich suche auch schon länger nach sowas, die billigste Variante scheint das mit mp3 und Datasettenemulator zu sein, aber da kann ich ja gleich meine Datasette mit der Kabelkasette nehmen und am Iphone anstecken.

Ich würde gerne selber was basteln mit dem Arduino, leider auch noch nicht so recht fündig geworden.

Hab erst am Wochenende eine Urversion eines C64 und Floppy 1541 erworben, eigentlich wollte ich nur ein Netzteil kaufen für C64 Nr2 jetzt hab ich 3 aber für €30.- musste ich zuschlagen Smile
_________________
The future was 8 Bit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 9445
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mi, 27.06.2018 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Bei 30 € wäre ich aber auch schwach geworden. Smile

Den Datasette-Emulator hatte ich auch schon überlegt zu kaufen oder zu bauen, das würde sich sogar lohnen, weil bei meinem C64-Laufwerk die Riemen durch sind und ich weiß nicht ob noch irgendwas damit nicht stimmt. Irgendwann mache ich das bestimmt auch noch mal, aber aktuell werde ich wohl irgendwas kaufen, wegen der Zeit. Very Happy

Vom SD2IEC bin ich jetzt vorerst ab, ich werde das wohl irgendwann aus Neugier als interne Variante probieren. Ich habe da die interne Variante im Auge:

https://www.ebay.de/itm/SD2IEC-mini-1541-Laufwerksersatz-fur-C64DTV-C64-C64C-C128-Plus4/173376362373

Aber da das SD2IEC leider das 1541 nicht komplett emuliert, würde ich mir wohl das 1541 Ultimate besorgen:

http://www.1541ultimate.net/content/index.php

Mit 149 Euro aus den Niederlanden nicht gerade günstig, aber dafür bietet es jede Menge nette Extras, wie zum Beispiel einen Ethernet-Anschluss, eine Uhr und USB-Ports. Und es soll vor allem sehr kompatibel sein. Smile
_________________

[ WinUAE | bandcamp | gog.com ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janusz



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 3528
Wohnort: Ja. Drinnen.

BeitragVerfasst am: Mi, 27.06.2018 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Standardtext Wink

Ich habe die 1541u für den C64 seit Jahren und bin sehr zufrieden damit, habe die Entwicklung aber nicht mehr verfolgt.

Meine uralt 1541u kann

- D64
- T64
- prg
-CRT (Catridges)

starten. Und das sehr gut.

Es bringt ne REU mit, falls man das mal braucht (16 MB, für NUVIE-Videos z. B.)

Kann für den C64 dank Enthusis Software TAP files auf Kassette spielen, wenn eine Datasette angeschlossen ist...

Ist geeignet, weitere (echte) Disk-Laufwerke zu betreiben ...falls man GEOS mal richtig nutzen will... dann ist die REU natürlich auch schön.. oder falls man mal eine Diskette zum D64 machen will....

Und ohne OSD funktioniert das ding als reines Laufwerk auch am C16, vermutlich auch am VC20 und PET mit externem Netzteil (USB).

Das ist für meine Zwecke ne eierlegende Wollmichsau. Mehr brauche ich .nicht.

Empfehlung Smile
_________________
Meine intakten Commodore: A500+/010, 3.1, 2 MB Chip, 8 MB Fast, 4GB CF * A500 1.3, 1MB mit GOTEK * CD32 * C64 * C16 (64k) * C64 DTV * und so´n Taschenrechner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 9445
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Do, 28.06.2018 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Cool, das klingt gut. Danke! Smile Die wird es dann werden, aber etwas später wohl. Für mich ist das auch mehr als genug.
_________________

[ WinUAE | bandcamp | gog.com ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 9445
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mi, 12.09.2018 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist auch interessant: Pi1541. Man kriegt die Dinger ganz gut bei eBay, teils auch als Bausätze. Smile

EDIT:

Hier auch zum Selbermachen: https://github.com/hackup/Pi1541io
_________________

[ WinUAE | bandcamp | gog.com ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 35651
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: So, 16.09.2018 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

... und es funktioniert wohl nicht gut. Ich fände die 1541u spannend, aber der Nachfolger liegt jetzt schon bei 209€, was sicherlich auch ein guter Preis für die Hardware ist. Die Pi-Lösungen sind halt billig, haben aber wohl Timing-Probleme.
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 9445
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mo, 17.09.2018 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ach schade. Aber wo kostet die Ultimate 1541 denn so viel? Shocked Hier kriegt man die für 150 €: http://www.1541ultimate.net/content/index.php?option=com_content&view=article&id=2&Itemid=134
_________________

[ WinUAE | bandcamp | gog.com ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Retrogaming Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de