German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

Ideen für ACA500plus-Gehäuse samt Erweiterungen gesucht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mo, 26.10.2020 11:25    Titel: Ideen für ACA500plus-Gehäuse samt Erweiterungen gesucht Antworten mit Zitat

Ich bin mir unsicher ob das hier rein passt.

Mein Problem ...

Ich habe einen Amiga 500+ mit der ACA500plus, da dran die ACA1233n-40, beide in dem Acryl-Gehäuse, dass es von Plexilaser gibt. Zwischen der ACA500plus und dem Amiga ist ein Zorro-Expander. Da drin die Buddha IDE. Auf der ACA500plus ist eine X-Surf-500. Im Amiga ein Indivision ECS V2. an die Buddha sollen zukünftig diverse Sachen ran. Als Netzteil habe ich ein Tisch-Netzteil und ein hässliches Gehäuse mit einem PicoPSU. Irgendwie hätte ich noch gerne eine RapidRoad USB in naher Zukunft und bestimmt kommt da noch etwas dazu.

Das ist verflucht viel Gedöns und Kabelage, was da so rumliegt und es ist unschön. Ich suche daher nach Ideen das Problem möglichst elegant und doch kostengünstig zu lösen. Kostengünstig soll nicht billig heißen. Very Happy Aber ich muss da auch keine 200 Euro investieren. Basteln ist OK und ich hätte auch gerne Plexi-/Acrylglas, aber ich muss das nicht komplett von Hand bearbeiten. Das habe ich schon paar Male gemacht und das wird nie wirklich hübsch.

Meine erste Idee war ein Gehäuse aus einem Alu-Rahmen wie dem hier zu bauen und dazwischen Acrylplatten zu schieben, wo ich nach bedarf individuell Öffnungen für Anschlüsse schneide:
https://www.ltt-versand.de/Licht/Cases-Racks-und-Taschen/Casebau-Material/Aluminium-Profile/Adam-Hall-Hardware-6137-Aluminium-Casemaker-fuer-4-5-mm-Material::91718.html

Ich denke das wäre recht stabil, dafür etwas teurer. Die Acryl-Platten könnte ich aber bei Bedarf austauschen, wenn sich die Anforderungen ändern. Ich weiß nur nicht, wie das mit der Höhe vom Tisch aus in Richtung Expansion-Port aussehen würde, wegen der Eckverbindungen des Rahmens.

Idee zwei ist wie bei dem Plexiglas-Gehäuse, so wie hier:
https://www.led-genial.de/Plexiglas-Gehaeuse-fuer-Arduino

Das erfordert aber recht viel Planung und alles muss zurechtgelasert werden, was teuer und aufwändig werden kann, vor allem wenn sich mal was ändert.

Idee 3 ist sowas wie hier, weil es einfach und günstig ist und beliebig hoch werden kann, was es aber nicht unbedingt muss. Zwei Etagen würden vermutlich reichen:
https://www.voelkner.de/products/1142086/Joy-it-Makercase-V2-SBC-Gehaeuse-Passend-fuer-Raspberry-Pi-Acrylglas-klar.html

Hier müsste ich die Hardware nur an der Boden-/Decken-Platte befestigen und gut ist. Um Abwärme muss ich mir auch keine Sorgen machen. Problem ist nur, dass es irgendwann zustaubt.

Habt ihr andere Ideen oder Meinungen zu meinen Ideen? Ich brauche Inspiration. Smile
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Walker



Anmeldedatum: 07.03.2006
Beiträge: 302
Wohnort: Föhren

BeitragVerfasst am: Mo, 26.10.2020 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hy dexter,
Ich habe mir das Gehäuse https://www.plexilaser.de/ACA500plus in Rauchglas gekauft. Sieht super aus und es paßt alles rein. Den Preis finde ich auch in Ordnung.
_________________
Amiga1200; Blizzard1230/50; 32MB Ram;Flickerfixer; FastATA2 mit 40GB HD+CD-Brenner;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mo, 26.10.2020 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Walker, das habe ich auch hier in komplett transparent, aber das ist mir etwas zu klein. Ich habe ja noch den Zorro-Expander vor der ACA500plus und da drin die Buddha IDE. Zwar habe ich für den Zorro-Expander ein mit einem 3D-Drucker gedrucktes Gehäuse, aber das ist nicht sooo hochwertig, wie ich finde. Und ich würde die Buddha auch gerne zumindest "überdachen". Spätestens, wenn ich an die Buddha Adapter für CF- und SD-Karten anschließe und ein CD-/DVD-Laufwerk und irgendwann noch die RapidRoad USB dazu kommt (und irgendwann hoffentlich noch eine Clockport-Soundkarte), dann wird es hier echt ungemütlich. Very Happy Ich wollte ungern am Originalgehäuse bohren oder sägen. Außerdem könnte ich da vielleicht auch gleich das Pico-PSU mit unter bringen.
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Independent



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 6895

BeitragVerfasst am: Di, 27.10.2020 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schon mal an Holz gedacht in eigenregie?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Di, 27.10.2020 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Tatsächlich ja, aber ich bin mir noch unsicher. Ganz aus Holz sollte es nur nicht sein, weil innen drin ja eine kleine Anzeige und diverse LEDs sind, die ich sehen muss/will. Aber das könnte ja oben Acrylglas sein.

Mir fällt nur ein: Wenn ich wirklich alles in ein Gehäuse stecke, dann ist das unter Umständen auch ungünstig, weil ich bei Bedarf, wenn ich mal den Zorro-Expander weglassen will, alles auseinander nehmen und die ACAs an dessen Stelle verschieben muss und das dann vielleicht gar nicht mehr wie gedacht passt. *** Vielleicht sollte es einfach nur ein zweites Gehäuse für den Expander, die Buddha und alle da dran angeschlossenen Geräte sein. Aber wie das aussehen soll, wenn da noch ein CD-/DVD-Laufwerk mit ein soll, wüsste ich jetzt auch nicht. ***
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Walker



Anmeldedatum: 07.03.2006
Beiträge: 302
Wohnort: Föhren

BeitragVerfasst am: Di, 27.10.2020 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dem was du da vor hast,wird dass aber eine ganz schön große Kiste werden zumal der Buddha senkrecht steht und alles was du einsteckst den Turmbau zu Babel ja noch erhöht. Vielleicht solltest du dir einen A2000 zulegen. Very Happy
_________________
Amiga1200; Blizzard1230/50; 32MB Ram;Flickerfixer; FastATA2 mit 40GB HD+CD-Brenner;
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Di, 27.10.2020 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich zweifle gerade selber an meinem Vorhaben. Turmbau zu Babel ist aber gut. Very Happy Ach Mensch, ich weiß auch nicht. Irgendwie muss das aber anders als jetzt. ***
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baemm



Anmeldedatum: 18.03.2019
Beiträge: 23
Wohnort: Finkenwerder

BeitragVerfasst am: Mi, 28.10.2020 06:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, ich hatte mal eine Box Bauen lassen bei Plexilaser, die einen Zorro Expander die ACA500 mit Turbokarte, sowie ne Grafikkarte eingehaust hat. USB war schon vorbereitet Wink. Die ist schon wieder sammt Inhalt verkauft, was ich aber noch rumliegen habe, ist das Mockup Gehäuse aus Holz, das hat die selben Maße und eignet sich sehr gut, um weiter "modifiziert" zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mi, 28.10.2020 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das komplett aus Holz und mit Gehäusewänden?
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baemm



Anmeldedatum: 18.03.2019
Beiträge: 23
Wohnort: Finkenwerder

BeitragVerfasst am: Do, 29.10.2020 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ja

Ist Holz, war das Muster zu der Box:


https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/73793/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Di, 03.11.2020 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte doch lieber bei Acrylglas bleiben, das finde ich etwas schöner als Holz. Ich spiele mit dem Gedanken das vorhandene Gehäuse von Plexilaser einfach durch entsprechende Einzelteile anzupassen. Das wäre vermutlich der beste Kompromiss. Eigentlich muss für mich nur oben alle abgedeckt sein, damit nicht versehentlich eine Schraube auf die nackte Elektronik fällt oder etwas anderes metallisches. Ich könnte mir da drüber aber eine schmale zweite Etage gut vorstellen. ***

Aber die Idee gefällt mir, die du da verwirklicht hast! Smile Wo hast du denn so einen Winkel-Adapter für den Zorro-Port her? Sowas könnte ich mir tatsächlich sehr gut vorstellen.
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maverik



Anmeldedatum: 01.07.2005
Beiträge: 424
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Di, 03.11.2020 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir eines aus Edelstahl gebaut.
_________________
mfg

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mi, 04.11.2020 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das dürfte vergleichsweise leichter zu bearbeiten sein, oder? Hättest du mal ein Foto für mich? Very Happy
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maverik



Anmeldedatum: 01.07.2005
Beiträge: 424
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Mi, 04.11.2020 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

kann ich dir heute abend mal schicken, per mail. leider kann ich ja hier keine bilder einfügen und anschauen unter amiga-resistance geht auch nur mit anmeldung.
_________________
mfg

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10977
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Sa, 07.11.2020 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe dir eine PN geschrieben. Smile
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de