German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

Windows 11 Thread
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Andere Links
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Independent



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 6891

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Chaotix hat Folgendes geschrieben:
Ich würde mir ja wünschen, dass es etwas modularer aufgebaut wird, bisher verfolgt Microsoft ja eher die Strategie, möglichst alles zu integrieren, und zwar so fest, dass man es kaum los wird. Cortana als deinstallierbare App ist da schon ein Hoffnungsschimmer. Der Ausbau des Stores könnte auch ein Indiz dafür sein. Ich möchte lieber ein nacktes, schlankes Windows, auf dem ich die von mir gewünschten Apps nachinstalliere, als ein Bloat-OS, welches ich nach der Installation erstmal aufräumen muss.

Windows installieren, per Mausklick meine App-Favoriten aus dem Store ziehen, fertig. Das wäre ein Traum. Wäre doch kein Problem, bei der Installation eine Abfrage hinzuzufügen, die eine bestimmte Vorauswahl anbietet, je nachdem wie man den Rechner nutzen möchte. Funktioniert bei anderen Betriebssystemen doch auch.


Erzähl das nicht so laut, sonnst entdeckt MS nachher noch die in APP Käufe.
Windows 11 Gratis > Steuern mit der Maus 5 Euro... ***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CASSIUS



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 8327
Wohnort: Expotown

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir gestern die Präsentation angeschaut. Ganz interessant alles. Viel interessanter für mich: Hält Microsoft weiterhin an seiner Politik fest, sehr viel nach Hause zu telefonieren?

Klar, wenn man 8x die Einstellungen durchgeht, kann man die Sachen abstellen, aber es verunsichert mich, wenn nach einem Update die Haken plötzlich wieder geändert sind.
_________________
Dieser Beitrag erhält 7 Ottmars für Kürze, Lautstärke, Unterbelichtung, die beste männlich
Rolle rückwärts, den billigsten Trick und die sinnlosesten
Unterwasseraufnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wie im Stream schon gesagt wurde, Microsoft verdient mehr an den "Diensten", die sie im Angebot haben.

Ein modulareres System kann ich mir nicht vorstellen. Du nimmst Windows 10, schraubst an der GUI, integrierst Teams, schmeißt Cortana raus, flanscht einen Android-Appstore an. Natürlich ist die Minimallösung nicht gewollt.

Ja, Nachhausetelefonieren ist doof ... macht Android, MacOSX, IOS ... bedenklicher finde ich, daß man irgenwann nur noch Online-Konten zum Anmelden nutzen kann.

Die feste TPM-Integration nervt mich auch. Es gibt zwar Wege das zu Umgehen, aber ich will nicht friggeln. Wahrscheinlich werden meine alten Workstations und Spiele-PCs ihren Lebensabend dann mit Linux begehen. Mein M1-Mac kann nicht einmal mehr gesichert werden, wenn er kaputtgeht.
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CASSIUS



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 8327
Wohnort: Expotown

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Independent hat Folgendes geschrieben:

Windows 11 Gratis > Steuern mit der Maus 5 Euro... ***


Wer sich ne teure Gamingmaus holen kann, der kann auch 5 Euro im Monat für Mausbedienung bezahlen. *** Very Happy
_________________
Dieser Beitrag erhält 7 Ottmars für Kürze, Lautstärke, Unterbelichtung, die beste männlich
Rolle rückwärts, den billigsten Trick und die sinnlosesten
Unterwasseraufnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 14475

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.gamestar.de/artikel/windows-11-upgrade-trick,3371150.html?

Für die, bei denen das Upgrade-Tool meckert das der Rechner zu schwach ist. Wer einen Rechner ab 2015 hat müsste eigentlich ein TPM-Modul in der CPU eingebaut haben. Das muss eventuell aber erst noch im UEFI aktiviert werden.
_________________
Jeff. Ich heiße Jeff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 14475

BeitragVerfasst am: Fr, 25.06.2021 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt bin ich aber traurig, kein Windows 11 für meinen alten 4790K, TPM im Prozessor kam erst eine Generation später und TPM 2.0 Module gibt es für das olle H97 Mainboard nicht. Sad
_________________
Jeff. Ich heiße Jeff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

TPM1.2 reicht. Cool ... aber hier mag er nicht einmal mein Surface. Wahrscheinlich wegen deaktivierten SecureBoot. Ich habe aber auch einen 4790k. Es müßte iegnetlich TPM auf dem HP-Board sein.
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
crusader86x



Anmeldedatum: 21.05.2007
Beiträge: 2147

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Chaotix hat Folgendes geschrieben:
Wäre doch kein Problem, bei der Installation eine Abfrage hinzuzufügen, die eine bestimmte Vorauswahl anbietet, je nachdem wie man den Rechner nutzen möchte. Funktioniert bei anderen Betriebssystemen doch auch.


supi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja garnicht gewollt. Windows selber ist sehr modular - aber kein Linux. Das Schlimme ist, daß man zwar selber friggeln kann, aber dann sind die Sachen beim nächsten Upgrade wieder da bzw. Updates funktionieren nicht.

https://www.golem.de/news/nachfolger-von-windows-10-dinge-die-es-in-windows-11-nicht-mehr-geben-wird-2106-157646.html
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennis



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 14475

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Jeder Bericht den ich gelesen habe schrieb TPM 2.0, nicht 1.2. Aber vielleicht hat Gunnar Tech Tips ja bessere Informanten als der Rest der Welt. *** Wink

1.2 wäre vorteilhaft, das kriege ich auf dem alten 4790k vermutlich auch noch hin.
_________________
Jeff. Ich heiße Jeff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wow ... Heise hat gleich reagiert.

https://www.heise.de/news/Windows-11-Basisinformationen-zum-Trusted-Platform-Module-TPM-2-0-6119725.html TPM1.2 reicht aber laut Microsoft. Wink

https://www.heise.de/news/Windows-11-Offiziell-unterstuetzte-Prozessoren-vs-minimale-Systemanforderungen-6120014.html
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Sa, 26.06.2021 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

TPM 1.2 reicht.

https://www.computerbase.de/2021-06/windows-11-neuerungen-upgrade-pfad-und-anforderungen-im-detail/
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chaotix



Anmeldedatum: 10.04.2009
Beiträge: 1525
Wohnort: Da, da, da

BeitragVerfasst am: So, 27.06.2021 02:34    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, dass ich bei meinem Rechner zwischen TPM 1.2 und 2.0 wechseln kann Very Happy

Stattdessen würde Win11 wohl darüber meckern, dass meine CPU zu alt ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 39613
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: So, 27.06.2021 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Link: https://winfuture.de/news,123710.html Bei den CPUs ist Win11 ja noch flexibel.

Link: https://allthings.how/how-to-install-windows-11-on-legacy-bios-without-secure-boot-or-tpm-2-0/

Link: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_11_auch_ohne_TPM_und_Secure_Boot_installieren
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chaotix



Anmeldedatum: 10.04.2009
Beiträge: 1525
Wohnort: Da, da, da

BeitragVerfasst am: So, 27.06.2021 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das Tool, mit dem man seinen Computer überprüfen kann, ob er Win11-tauglich ist, startet bei mir nicht. das stimmt mich sehr zuversichtlich. Qualitätssoftware made by Microsoft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Andere Links Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de